NACHTKONZERTE ROTHENDITMOLD

 

Peer Schlechta

gestaltet regelmäßig Konzerte als Interpret und Improvisator. 

Wichtige Anregungen im künstlerischen Orgelspiel erhielt er in der Arbeit mit

historischen Instrumenten verschiedenster Provenienz sowie von Hans-Ola

Ericsson, Bernhard Haas und Jean Guillou. 


Ergänzend widmet sich Peer Schlechta als Orgel- und Glockensachverständiger

wichtigen fachspezifischen Fragestellungen. 

Ein Arbeitsschwerpunkt ist dabei die Erforschung der Geschichte und der

Instrumente der Orgelbauerdynastie Kohlen-Heeren-Kuhlmann-Euler aus

Gottsbüren und Hofgeismar.


Gleichermaßen beschäftigt er sich auch mit der Weiterentwicklung von

Tasteninstrumenten, insbesondere im Bereich Orgelbau. Ein weiteres

Arbeitsfeld liegt bei Fragen im Zusammenhang mit der Inventarisation und

Dokumentation von Orgelwerken. 


Seit dem Jahr 2006 ist Peer Schlechta außerdem im Vorstand der

Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation (IAOD) e.V.

tätig.